Mit 58.890 Ps über die Weltmeere

Bilderabend mit einem Hochseekapitän

Am 08.04.2011 um 19:30 gab es in der Harzer Adventgemeinde Quedlinburg einen außergewöhnlichen Bilderabend zu sehen. Der Mansfelder Kapitän Jürgen Voigt ist seit vielen Jahren auf allen Weltmeeren zu Hause. Er gab den Besuchern spannende Einblicke in seine Arbeit als Kapitän. Er erzählte über seine Verantwortung auf den größten Containerschiffen der Welt und berichtete, warum sie sich manchmal  wie Nussschalen anfühlen. Wir sahen wie Lotsen per Hubschrauber einflogen, was ein Taifun auf dem Schiff anrichtete, warum tonnenschwere Motorenkolben auf offener See gewechselt werden müssen und wie sich die Reeder gegen Piraten wappnen. Eingebaut waren fantastische Aufnahmen vom Suezkanal, Hongkong, Dubai und seiner letzten Fahrt nach Israel. So manche brenzlige Situation verdeutlichte, dass ein Kapitän neben hohem technischem Sachverstand und großer Menschenkenntnis auch Gottvertrauen braucht.